Deine IP: Unbekannt · Dein Status: GeschütztUngeschütztUnbekannt

VPN-Sicherheit: Was macht ein VPN so sicher?

Eine VPN-Verbindung sorgt mit modernster Verschlüsselung für unangreifbare Sicherheit und starken Schutz im Internet.

Jetzt NordVPN kaufen
VPN-Dienste dienen Internetnutzern als Schutzschild gegen Cyber-Bedrohungen und Online-Schnüffler

Wie sicher ist ein VPN?

VPN-Nutzer leiten ihren Internetverkehr durch einen VPN-Server, um einen sicheren und privaten Internetzugang zu erhalten

Ein VPN (virtuelles privates Netzwerk) ist eine der besten Möglichkeiten, um Sicherheit und Privatsphäre im Internet zu genießen. Es ist genauso wichtig wie die Antiviren-Software auf deinem Computer und deinen mobilen Geräten. Ein sicheres VPN hüllt deine Daten in eine robuste Online-Verschlüsselung und verbirgt deine Internetaktivitäten vor neugierigen Blicken.

Aber wie bei vielen anderen Tools zum Schutz der Online-Privatsphäre hängt es von dem Dienst ab, ob du ein wirklich sicheres VPN hast. Einige kostenlose oder billige VPN-Dienste nehmen Abstriche bei der Infrastruktur und der Privatsphäre ihrer Nutzer in Kauf, um Geld zu verdienen, koste es, was es wolle. Die Wahl des richtigen Dienstes ist also genauso wichtig wie die Nutzung des VPNs selbst.

Wie funktioniert VPN-Sicherheit?

NordVPN schützt dich vor Schnüfflern und Man-in-the-Middle-Angriffen, wenn du WLAN benutzt

Ein VPN schützt dein Online-Leben, indem es deinen Internetverkehr verschlüsselt und deine echte IP-Adresse verbirgt.

Von dem Moment an, in dem du dich mit einem VPN-Server verbindest, werden alle Daten, die du sendest und empfängst, vor deinem Internetanbieter, Regierungsbehörden und anderen Dritten verborgen. Außerdem erhältst du eine neue IP-Adresse, die deinen virtuellen Standort verbirgt und es schwierig macht, deine Online-Aktivitäten zu verfolgen. All das bedeutet, dass deine Identität geschützt ist und deine privaten Daten privat bleiben – egal was passiert.

Was macht ein VPN so sicher?

Hier sind die wichtigsten Dinge, die ein sicheres VPN auszeichnen:

NordVPN bietet eine Hochgeschwindigkeits-VPN-Verbindung dank tausender VPN-Server auf der ganzen Welt

Robuste Datenverschlüsselung

Eine VPN-Verschlüsselung schafft einen sicheren „Tunnel“, der deinen Computer über einen entfernten Server mit dem Internet verbindet. Der „Tunnel“ ist mit dem Advanced Encryption Standard (AES-256) geschützt, einem der besten Verschlüsselungsalgorithmen, die es gibt. Was ihn so großartig macht? Er wird zum Schutz mehrerer Regierungsorganisationen auf der ganzen Welt eingesetzt und von mehreren Cybersicherheits-Experten empfohlen.

Ein sicheres VPN kann deine Internetaktivitäten auf mobilen Geräten vor gefährlichen Online-Bedrohungen schützen

Keine Datenverfolgung

Was du online machst, ist deine Sache. Deshalb ist es wichtig, dass du ein VPN wählst, das deine Surfaktivitäten privat hält. NordVPN sammelt, verkauft oder verfolgt deine Daten nicht – niemals. Genieße Privatsphäre und Sicherheit, ohne dich vor Online-Überwachung fürchten zu müssen.

IP-Adressen-Lecks verletzen die Online-Privatsphäre, weil sie deinen wahren Standort preisgeben, selbst wenn du einen VPN-Dienst nutzt

Keine IP-Adressen-Lecks

Eine der Hauptfunktionen eines VPN-Dienstes ist es, deine echte IP-Adresse zu verbergen und so deine Privatsphäre zu schützen. Wenn ein VPN-Anbieter deine IP-Adresse ausspäht, würde das den Zweck der Nutzung eines VPNs teilweise zunichte machen. Lecks entstehen in der Regel durch zwei Internetprotokolle, IPv4 und IPv6, und deren Inkompatibilität. Um das zu verhindern, deaktiviert NordVPN den Großteil des IPv6-Verkehrs, um sicherzustellen, dass der Nutzerverkehr sicher ist.

DNS-Lecks in Webbrowsern verletzen deine Online-Privatsphäre, da sie deine Online-Aktivitäten für andere sichtbar machen

Keine DNS-Lecks

DNS-Server wandeln eine Klartext-Url wie „nordvpn.com“ in eine IP-Adresse um. Selbst wenn deine IP-Adresse verborgen bleibt, könnte dein DNS deinen Standort verraten. Ein gutes VPN unternimmt zusätzliche Schritte, um dies zu verhindern. Um ein DNS-Leck zu unterbinden, verwendet NordVPN nur DNS-Server, die von NordVPN selbst betrieben werden. Du kannst einen VPN-Test durchführen, um sicherzugehen, dass alles gut funktioniert.

Wenn du die Verbindung zu einem VPN abbrichst, blockiert der Kill Switch deine Internetverbindung, um deine Daten zu schützen

Kill Switch

Kill Switch ist eine weitere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass dein Datenverkehr immer sicher bleibt. Wenn deine Verbindung abbricht, und sei es nur für einen Moment, während du von einem VPN-Server zum anderen wechselst, blockiert Kill Switch sofort den Internetzugang deines Geräts. Deine Internetverbindung bleibt blockiert, bis du die Verbindung zum Server manuell trennst oder der sichere Tunnel wiederhergestellt wird.

Der Schutz von NordVPN-Konten durch die Multi-Faktor-Authentifizierung verbessert die Sicherheit der Nutzer erheblich

Multi-Faktor-Authentifizierung

Wenn der VPN-Anbieter deiner Wahl über eine Multi-Faktor-Authentifizierung verfügt, weißt du, dass er sich um die Sicherheit seiner Nutzer kümmert. Phishingangriffe oder Schadsoftware können jeden treffen – deshalb kann zusätzliche Vorsicht einen großen Beitrag zum Schutz deiner Daten leisten. Aktiviere sie und genieße die Vorteile der Multi-Faktor-Authentifizierung. Sie schützt dein Konto auch dann, wenn dein Passwort geleakt wird.

Was macht NordVPN so sicher?

NordVPN ist mehr als nur ein VPN. Neben all den Elementen, die ein sicheres VPN haben muss, bietet es eine Menge zusätzlicher Sicherheitsfunktionen, damit du mit noch mehr Privatsphäre im Internet surfen kannst.

NordVPN ist mit der Bedrohungsschutzfunktion ausgestattet, die den Nutzer vor den üblichen Gefahren schützt

Umfassender Bedrohungsschutz

Aktiviere den Bedrohungsschutz für noch mehr Sicherheit im Internet. Das Feature funktioniert als Werbeblocker, Tracker-Blocker und Viren-Schutz. Es verhindert auch, dass du auf gefährliche Webseiten gelangst, indem der Bedrohungsschutz sie blockiert.

Ein sicheres VPN von einem vertrauenswürdigen VPN-Anbieter schützt deine Surf- und Internetaktivitäten

Dark Web Monitor

Der Dark Web Monitor von NordVPN durchsucht die abgründigen Bereiche des Internets nach geleakten Zugangsdaten, die dir gehören könnten. Wenn er auf eine geleakte Datenbank mit deinen Zugangsdaten stößt, wird er dich alarmieren, damit du die Passwörter deiner Konten sofort ändern kannst.

Mit Split-Tunneling können Internetnutzer wählen, welchen Teil ihres Internetverkehrs sie verschlüsseln möchten

Split-Tunneling

Willst du beim Surfen im Internet deine eigentliche IP behalten, aber den Internetverkehr bei bestimmten Apps sichern? Mit Split Tunneling kannst du beides haben. Damit kannst du festlegen, welche Apps du mit einer VPN-Verbindung schützen willst, während du andere aus dem verschlüsselten Tunnel ausschließt.

Die Nutzung von öffentlichem WLAN ohne ein sicheres VPN kann deinen Internetverkehr für gefährliche Dritte zugänglich machen

Automatisches Verbinden

Schalte die Auto-Connect-Funktion, um rundum die Uhr geschützt zu sein. Es wird automatisch eine Verbindung zu einem VPN-Server hergestellt, sobald du dich mit einem WLAN-Netzwerk verbindest. Egal, ob du einen öffentlichen Hotspot oder dein eigenes WLAN nutzt – deine Daten bleiben sicher.

VPN-Dienste schützen die Online-Privatsphäre, indem sie deine IP-Adresse verbergen und deinen virtuellen Standort verschleiern

Verschleierte Server

Mit verschleierten Servern kannst du die Tatsache verbergen, dass du deinen Internetverkehr über einen VPN-Server umleitest. Das verändert deine Datenpakete, so dass Tools, die den VPN-Verkehr blockieren sollen, ihn passieren lassen.

Die Double VPN-Funktion leitet deinen Internetverkehr durch zwei sichere VPN-Server für zusätzliche Sicherheit

Double VPN

Mit Double-VPN-Servern kannst du noch mehr digitale Privatsphäre genießen. Sobald du dich mit einem Double-VPN-Server verbindest, wird deine Verbindung über zwei VPN-Server umgeleitet, anstatt über einen. So werden deine Daten zweimal verschlüsselt und deine IP ändert sich zweimal.

VPN-Server absorbieren Angriffe auf IP-Adressen (wie DDoS-Angriffe), um Internetnutzer zu schützen

Onion Over VPN

Genieße die Vorteile eines VPNs und des Onion Netzwerks. Wenn du dich mit Onion Over VPN verbindest, durchläuft dein Datenverkehr einen unserer Server, dann ein Onion Netzwerk und erreicht erst dann das Internet. Du brauchst also keinen speziellen Browser.

Mit VPN-Diensten können Internetnutzer ihre Lieblingsinhalte sicher von zu Hause aus genießen, während sie unterwegs sind

Erweiterungen

Sichere deinen Datenverkehr in Webbrowsern. Unsere Browsererweiterungen sorgen für einen reibungslosen und sicheren Internetzugang.

NordVPN ist auf den wichtigsten Plattformen verfügbar, einschließlich praktischer Browser-Erweiterungen für Webbrowser

Schütze mehrere Geräte gleichzeitig

Ein Konto, sechs Geräte. Lade NordVPN auf deinen Laptop, dein Handy oder dein Tablet herunter und sichere dein digitales Leben über alle Geräte hinweg. NordVPN hat Apps für alle gängigen Betriebssysteme, damit du auf jedem Gerät sicher bist.

Darum brauchst du ein sicheres VPN

NordVPN schützt deinen Datenverkehr auf mehreren Geräten gleichzeitig, mit Apps für alle wichtigen Plattformen

VPN für Online-Privatsphäre

Deine Online-Aktivitäten sind deine Sache. Lass nicht zu, dass Fremde, Werbetreibende oder dein Internetanbieter dich ausspionieren, wenn du im Internet surfst.

AES-256 ist ein unknackbares Vorhängeschloss für deine Online-Aktivitäten - nur du hast den Verschlüsselungsschlüssel

Für digitale Sicherheit

Schütze deine persönlichen Daten mit modernster Verschlüsselung vor Kriminellen. Wehre Betrug und Viren mit unserer Bedrohungsschutz-Funktion ab.

NordVPN betreibt VPN-Server in Dutzenden von Ländern, so dass du ganz einfach deine IP-Adresse ändern kannst

Für Internet-Freiheit

Reise, ohne dein Sofa zu verlassen. Verbinde dich mit einem der über 5400 Server von NordVPN in 60 und genieße völlige Internetfreiheit.

Online-Datenschutz und Benutzersicherheit machen VPNs zu einem mächtigen Werkzeug gegen Online-Zensur

Für ein reibungsloseres Online-Erlebnis

Schluss mit aufdringlicher Werbung und lästigen Pop-ups. Genieße Sicherheit und Geschwindigkeit mit einem sicheren und ultraschnellen VPN.

Welche Sicherheitsprobleme und Bedrohungen gibt es bei VPNs?

Sicherheitsbedrohungen gibt es bei günstigen oder kostenlosen VPNs. Wenn du nicht für ihr Produkt bezahlst oder der Preis sehr niedrig ist, müssen die VPN-Anbieter trotzdem irgendwie Geld verdienen. Einige von ihnen sammeln deine Daten und verkaufen sie an Werbetreibende, während andere bei der Gewährleistung einer sicheren und funktionierenden Infrastruktur sparen. Auf diese Weise sind sie anfällig für Dinge wie IP-, DNS- oder WebRTC-Lecks.

Du hast Fragen? Wir haben Antworten

Teste NordVPN ganz ohne Risiko

30 Tage Geld-zurück-Garantie – keine Fragen, kein Ärger. Surfe mit voller Sicherheit und geschützter Privatsphäre im Internet.