Deine IP: Unbekannt · Dein Status: GeschütztUngeschütztUnbekannt

Der Ad-Blocker von NordVPN – Schluss mit nerviger Werbung

Genieße ein sicheres Surferlebnis ohne Werbung

Blockiere lästige Werbung mit Ad-Blocker

Warum sollte ich Werbung blockieren?

Das Internet ist voll von Werbung. Manche sind harmlose Werbebanner, aber andere können lästig und schädlich für dich sein – daher solltest du sie am besten ausschalten.

Schütze dein Gerät vor schädlicher Werbung

Schütze dich vor schädlichen Werbeanzeigen

Ein falscher Klick kann dazu führen, dass deine Anmeldedaten gestohlen werden, du Geld verlierst oder dein Gerät mit Viren infizierst. Cyberkriminelle richten gefälschte Webseiten ein, die wie echte Online-Shops aussehen. Wenn du Werbung blockierst, kommst du nie in Versuchung, auf solchen Seiten zu landen.

Geschwindigkeit verbessern, indem du Werbung blockierst

Schneller und besser surfen

Aktiviere den Bedrohungsschutz, um Werbung zu blockieren. Weniger Werbung bedeutet schnellere Ladezeiten und weniger Datenverbrauch. Das ist besonders hilfreich, wenn du mobile Daten nutzt, denn so sparst du wertvolles Datenvolumen.

Blockiere Pop-up-Werbung und halte deine Geräte sauber

Keine lästigen Ablenkungen

Pop-up-Werbung, die den größten Teil des Inhalts verdeckt, ist unglaublich nervig. Noch schlimmer wird es, wenn sie auch noch Ton enthalten. Blockiere also alle nervigen Anzeigen und surfe sicherer durchs Netz.

Blockiere Werbung und schütze dich vor gezielter Werbung

Halte dir die Werbetreibenden vom Hals

Du hast einmal nach etwas gesucht und jetzt wirst du ständig mit Werbung dazu bombardiert? Dann blockiere Werbung und Tracker und halte sie davon ab, dich im Internet zu verfolgen.

VPN-Ad-Blocker

Eine Person verwendet ein VPN Ad-Blocker, um sicher im Netz zu surfen

Kann ein VPN Werbung blockieren? NordVPN schon. Dank unserer umfassenden Bedrohungsschutzfunktion kannst du die NordVPN-App verwenden und erhältst sowohl eine sichere, verschlüsselte Internetverbindung als auch zusätzlichen Schutz vor Online-Bedrohungen.

NordVPN blendet lästige Pop-ups und schädliche Werbe-Banner aus, sobald du eine Webseite aufrufst. Wenn du die Anzeigen nicht sehen kannst, kannst du sie auch nicht aus Versehen anklicken – so ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass du auf einer Phishing-Webseite landest.

Hol dir also ein VPN, das auch Werbung blockiert, surfe sicher und genieße das Internet ohne Werbung.

So aktivierst du den Werbeblocker in NordVPN

01

Öffne die NordVPN-App.

02

Klicke auf das Schildsymbol

03

Schalte den Bedrohungsschutz ein.

Du hast Fragen?
Wir haben Antworten

Genieße Rundum-Sicherheit für dein Online-Leben

30 Tage Geld-zurück-Garantie.