Deine IP: Unbekannt · Dein Status: GeschütztUngeschütztUnbekannt

Rundum sicher mit dem umfassenden Online-Bedrohungsschutz von NordVPN

Schutz vor Werbung, Trackern und Viren. NordVPN – mehr als nur ein VPN.

Bedrohungsschutz durch NordVPN

Was kann der Bedrohungsschutz?

Der Bedrohungsschutz ist eine Sicherheitslösung, die dich vor alltäglichen Online-Bedrohungen wie Schadsoftware und Trackern schützt. Er scannt deine Dateien, bevor du sie herunterlädst, identifiziert Bedrohungen und blockiert diese, bevor sie deinem Gerät schaden können.


NordVPN hat mit der CyberSec-Funktion viele Jahre einen zusätzlichen Schutz geboten. Jetzt ist es Zeit für etwas Neues: den erweiterten Bedrohungsschutz. Er macht dein Surferlebnis sicherer und reibungsloser, indem er Tracker und aufdringliche Werbung blockiert, mit Schadsoftware verseuchte Dateien identifiziert und verhindert, dass du auf bösartigen Webseiten landest.


Sobald du den umfassenden Bedrohungsschutz in den Einstellungen deiner NordVPN-App aktiviert hast, schützt sie deine Online-Aktivitäten selbst dann, wenn du gar nicht mit einem VPN-Server verbunden bist.

Umfassende Sicherheit für dein Online-Leben

Bedrohungsschutz schützt vor Malware und bewahrt sensible Daten

Schadsoftware blockieren

IT-Sicherheitsbedrohungen sind allgegenwärtig. Ein falscher Klick beim Surfen, ein vorschnelles Tippen auf einen E-Mail-Anhang und schon ist dein Gerät mit Schadsoftware infiziert. Deshalb reichen regelmäßige Schadsoftware-Scans nicht mehr aus. Du brauchst etwas, das deinen Datenverkehr zu jeder Zeit schützt.

Der Bedrohungsschutz von NordVPN schützt dich auf verschiedene Weise vor Schadsoftware. Es verhindert, dass du versehentlich bösartige Webseiten besuchst, indem die Funktion deinen Zugang einschränkt und dir stattdessen eine Warnmeldung anzeigt. Der Bedrohungsschutz scannt zudem die Dateien, die du herunterlädst. Wenn er Schadsoftware in der Datei entdeckt, löscht er sie sofort, bevor der Inhalt deinem Gerät Schaden zufügen kann.

VPN schützt dich vor Nachverfolgung, indem es deine  IP ändert und deine Daten verschlüsselt

Schluss mit Online-Tracking

Die meisten Webseiten, auf denen du surfst, sind voller Tracker von Drittanbietern, die Informationen über deine Online-Aktivitäten sammeln. Diese Informationen werden verwendet, um ein digitales Profil von dir zu erstellen. Das wiederum wird dazu verwendet, dir gezielt Werbung zuzuspielen und dir gegebenenfalls höhere Preise für Produkte anzuzeigen.

Während ein VPN dich vor Tracking schützt, indem es deine IP-Adresse ändert und deine Daten verschlüsselt, geht der Bedrohungsschutz von NordVPN noch einen Schritt weiter. Das Feature blockiert Tracker komplett, sodass du ein Höchstmaß an Privatsphäre genießt.

Schädliche Werbung auf deinem Gerät

Lästige Werbung blockieren

Wenn wir online Seiten öffnen, werden wir häufig mit Dutzenden Anzeigen und Pop-ups überschwemmt. Diese Anzeigen sind nicht nur nervig, sie können mitunter auch gefährlich sein, da sie Schadsoftware enthalten können.

Mit dem umfassenden Online-Bedrohungsschutz musst du dir darüber keine Gedanken mehr machen. Die Funktion blockiert für dich aufdringliche und bösartige Werbung, bevor sie überhaupt geladen werden kann. Das macht dein Surferlebnis nicht nur sicherer, sondern verbessert auch die Ladezeit der Seiten.

NordVPN bietet Cybersicherheitsfunktionen für Heimanwender

Umfassende Cybersicherheit rund um die Uhr

Du musst keine Verbindung zu einem VPN-Server herstellen, damit der Bedrohungsschutz für deine Sicherheit sorgt. Schalte die Funktion einfach im Einstellungsmenü deiner App ein und genieße Rundum-Sicherheit, wann immer du online gehst.

Familie hat Internet-Bedrohungsschutz für alle Internet-Geräte

Mit NordVPN hast du die Kontrolle über deine Cybersicherheit

Beim Bedrohungsschutz geht es nicht nur darum, deine Online-Sicherheit und dein Surferlebnis zu verbessern. Alle blockierten Anzeigen, Tracker, bösartigen Webseiten und mit Schadsoftware infizierten Dateien werden in einer 7-tägigen Übersicht angezeigt. Hier kannst du dir die analysierten Inhalte ansehen und dir merken, welche Webseiten du in Zukunft nicht mehr besuchen willst.

So aktivierst du den Online-Bedrohungsschutz von NordVPN

01

Öffnen

Öffne die NordVPN-App.

02

Klicke auf das Schildsymbol

Klicke auf das kleine Schildsymbol auf der linken Seite deines Bildschirms.

03

Schalte es ein

Schalte den Bedrohungsschutz ein.

neutralUm den Bedrohungsschutz auf dem Mac zu nutzen, lade die NordVPN-App für macOS von unserer Webseite herunter. Um den Bedrohungsschutz auf dem PC zu nutzen, lade dir die neueste NordVPN-App für Windows herunter.

FAQ

Deine Cybersicherheit mit einem Klick

Nutze NordVPN, um dein digitales Leben zu schützen und sorgenfrei zu surfen.