Deine IP: Unbekannt · Dein Status: Ungeschützt Geschützt

Blog Anleitungen

Wie Sie Ihr Amazon Konto löschen können

Sep 10, 2019 · 3 min Lesezeit

Wie Sie Ihr Amazon Konto löschen können

Amazon ist hierzulande der Marktführer wenn es ums Online-Shopping geht. 90% aller derer, die online einkaufen, tun das bei Amazon, ergab eine Umfrage 2017. Nicht verwunderlich, denn Amazon bietet ein gigantisches Sortiment, zur Verfügung gestellt durch Amazon und andere Händler.

Doch wie so oft ist nicht alles Gold was glänzt und Amazon steht immer mal wieder in den Schlagzeilen aufgrund unerfreulicher Nachrichten. Es ist also kein Wunder, dass manche Nutzer ihren Amazon Account löschen wollen. Wir zeigen Ihnen in ein paar einfachen Schritten, wie das geht.

Warum überhaupt Amazon den Rücken kehren?

Ja, bei Amazon einkaufen ist sehr bequem und die rasante, kostenlose Lieferung ist definitiv ein Pluspunkt. Doch all das hat auch seinen Preis. So ist Amazon nicht gerade für die gute Art und Weise bekannt, wie es seine Mitarbeiter behandelt. Immer wieder gibt es Streiks gegen den Konzern, koordiniert von ver.di. Grund dafür sind zum Beispiel minutengenaue Inaktivitätsprotokolle oder Arbeitswege von täglich 15 km und das zu Mindestlohn.

Ein anderer gravierender Punkt für viele, das Amazon Konto kündigen zu wollen, ist die schiere Marktdominanz. Andere Onlinehändler, die den gleichen Service anbieten, sprich kostenlose, schnelle Lieferung, werden durch die Präsenz von Amazon verdrängt. Das gleiche gilt für Einzelhandelsläden in den Städten und Dörfern. Dadurch, dass Amazon überall hin liefert und meistens den besten Preis hat, sterben die unabhängigen Läden langsam aus.

Auch Datenschutzbedenken sind für viele ein Anlass, Amazon den Rücken zu kehren. So soll Alexa von Amazon Gespräche aufgezeichnet haben, auch wenn das Gerät offiziell gar nicht durch ein Sprachkommando aktiviert wurde.

Warum überhaupt Amazon den Rücken kehren?

Amazon besitzt mittlerweile nicht nur den Amazon Marktplatz, sondern auch noch viele weitere Dienste. Ein Großteil davon ist mit dem gleichen Kundenkonto verknüpft. Das bedeutet, dass wenn Sie sich abmelden bei Amazon, Sie auch gleichzeitig Zugriff auf Dienste wie Kindle oder Prime Video verlieren. Nachfolgend eine Auflistung der bekanntesten Dienste, die bei einer Accountlöschung betroffen sind:

  • Kindle

    Die praktische Online Bücherei ist wohl mit das bekannteste Produkt von Amazon. Wenn Sie Ihr Amazon Konto löschen, dann verlieren Sie auch gleichzeitig den Zugriff auf alle Kindle Bücher, die Sie im Laufe der Zeit gekauft oder ausgeliehen haben.

  • Amazon Drive

    Mit Amazon Drive gibt es die Möglichkeit, seine Daten in der Cloud von Amazon zu speichern. Falls Sie davon Gebrauch machen und Ihren Account schließen möchten, sollten Sie vorher alle wichtigen Daten herunterladen, denn nach der Löschung des Accounts sind diese nicht mehr zugänglich.

  • Audible

    Eine der bekanntesten Plattformen für Hörbücher, Audible, ist auch Teil des Amazon Netzwerkes. Auch hier verlieren Sie den Zugriff, wenn Sie Ihr Konto bei Amazon löschen.

  • Amazon Partnerprogramm

    Wenn Sie ein Teil des Amazon-Affiliate Programms sind, so wird bei einer Kündigung Ihres Amazon Kontos auch dort die Mitgliedschaft gekündigt.

  • Kindle Direct Publishing

    Amazon gibt einem die Möglichkeit, über eine eigene Plattform Ebooks zu veröffentlichen. Der Zugang dazu und alle veröffentlichten Bücher erlischen aber, sobald man sich abmeldet.

Im Prinzip sind alle Dienste, die mit Amazon in Verbindung stehen, von einer Löschung des Amazon Accounts betroffen. Deshalb sollte man sich vorher reichlich überlegen, ob man darauf verzichten kann und will.

Der einzige Dienst der nicht betroffen ist, ist Amazon Web Services. Wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen, müssen Sie die Kündigung Ihres Abonnements dort separat kündigen.

So löschen Sie das Amazon Konto

Im Gegensatz zu den meisten anderen Diensten, gibt es bei Amazon nicht die Möglichkeit, seinen Account selbst zu löschen. Stattdessen muss man mit dem Kundenservice Kontakt aufnehmen. So gehen Sie dabei vor:

1. Gehen Sie zu Amazon.de, scrollen Sie bis zum unteren Ende der Seite und drücken Sie auf Help.

2. Scrollen Sie etwas runter zu Hilfethemen durchsuchen. Fahren Sie dann mit dem Mauszeiger auf Need More Help? und klicken Sie auf Contact Us.

3. Klicken Sie auf Prime or Something else.

4. Scrollen Sie runter zu Punkt 2 und wählen Sie Login and security und anschließend Close my account.

5. Anschließend haben Sie die Wahl dazwischen, ob Sie per E-Mail, Telefon oder Chat mit einem Kundenservice Mitarbeiter sprechen möchten.

Je nachdem für welche Methode Sie sich entscheiden, dauert die Schließung Ihres Accounts unterschiedlich lang. In jedem Fall sollten Sie für einen schnelleren Ablauf den Mitarbeiter darauf hinweisen, “dass Sie die Hinweise zu den Folgen der Kontoschließung bereits gelesen haben.” Das beschleunigt den Prozess, da dann dafür nicht extra eine Email versendet wird.

Anders als bei vielen anderen Diensten, gibt es bei Amazon keine Deaktivierungsphase, das heißt, hier wird nicht Ihr Amazon Konto deaktiviert. Wenn Sie sich dazu entscheiden Ihr Konto zu löschen, dann ist es unwiderruflich weg.

Überlegen Sie sich also gut, ob Sie Ihr Amazon Konto wirklich schließen möchten. Falls Sie sich für “Ja” entscheiden, sichern Sie bitte vorher noch alle wichtigen Daten.


Ilma Voigt
Ilma Voigt successGeprüfter Autor

Ilma Voigt arbeitet als Content Creator und ist beim Thema Technologie und Online-Sicherheit mit Leidenschaft dabei. Neben ihrem Schwerpunkt auf Technologie hat sie sich auch darauf spezialisiert, neuen Märkten im Hinblick auf Cybersicherheit Einblicke zu verschaffen.


Den NordVPN-Blog abonnieren