Deine IP: Unbekannt · Dein Status: GeschütztUngeschütztUnbekannt

Weiter zum Hauptinhalt

Top-VPN fürs sichere Streamen von Filmen und anderen Inhalten

Schau deine Lieblingssendungen ohne Geschwindigkeitseinbußen an.

Das beste Streaming-VPN für zu Hause

Benötige ich ein VPN zum Streamen?

Ja, du benötigst ein VPN zum Streamen. Ein gutes VPN verschlüsselt deinen Online-Verkehr und leitet ihn über einen sicheren VPN-Server. Dadurch schützt es deine Online-Kommunikation vor ungewollter Überwachung (einschließlich durch deinen Internetanbieter) – du kannst also mit mehr Sicherheit und Privatsphäre streamen. VPNs verhindern auch, dass dein Internetanbieter deine Bandbreite aufgrund der Art des Datenverkehrs drosselt.

Vorteile eines Streaming-VPNs

Nutze die App von NordVPN auf deinem Handy für dein tägliches Surfen, jederzeit und überall.
Die Priorisierung von Inhalten durch Internetdienstanbieter ist einer der Gründe für die Bandbreitendrosselung, die du beim Online-Streaming möglicherweise erlebst.
Monatliche Bandbreitenbegrenzung führt zu geringer Geschwindigkeit auf Tablet, Laptop, Telefon oder anderen Geräten

Streame Live-Sport mit NordVPN

Streame deine Lieblings-Live-Sportveranstaltungen sicher und ohne Unterbrechungen mit der NordVPN-App für SmartTVs.
Schütze deinen Datenverkehr mit NordVPN, während du ungeschütztes oder öffentliches WLAN zum Streamen von Sport nutzt.
Nutze die NordVPN-App auf jedem Gerät, um deine Lieblingssportinhalte sicher zu streamen.

Warum wird deine Verbindung beim Streamen gedrosselt?

Nutze ein VPN und genieße deine Lieblingsinhalte mit ultraschneller Geschwindigkeit

Wiederholtes Zwischenspeichern und plötzliche Geschwindigkeitseinbrüche sind die gängigsten Anzeichen für eine Bandbreitendrosselung, mit der Internetanbieter die Internetverbindung ihrer Nutzer verlangsamen. Die Drosselung kann jederzeit und bei jedem Gerät (Smartphone, Tablet oder PC) auftreten und dazu führen, dass du nicht die Geschwindigkeit bekommst, die du normalerweise haben müsstest.

Kann ein VPN die Pufferung verhindern? Ein VPN hilft, wenn dein Internetanbieter deine Verbindung aufgrund deiner Online-Aktivitäten drosselt. Wenn die Pufferung aber zu bestimmten Zeiten auftritt oder das Problem bei der Plattform liegt (z. B. wenn der Streamingdienst überlastet ist), können weder du noch ein VPN viel ausrichten.

Die Priorisierung von Inhalten durch Internetdienstanbieter ist einer der Gründe für die Bandbreitendrosselung, die du beim Online-Streaming möglicherweise erlebst.
P2P-Dienste können ein Grund für die Bandbreitendrosselung auf einem PC sein.
Internetanbieter versuchen, Überlastungen während der Spitzenzeiten der Internetnutzung zu vermeiden, und reduzieren so deine Bandbreite.
Monatliche Bandbreitenbegrenzung führt zu geringer Geschwindigkeit auf Tablet, Laptop, Telefon oder anderen Geräten

4 Gründe, warum ein Internetanbieter evtl. die Bandbreite drosselt

Streame mit Vollgas

Mit dem Online-Dienst von NordVPN musst du keine Angst vor VPN-Bandbreitenbegrenzungen oder -verlangsamungen haben. Mit unserem umfangreichen Servernetzwerk, der zuverlässigen Architektur und dem revolutionären NordLynx-Protokoll bekommst du die schnellste VPN-Verbindung und damit das bestmögliche, sichere Online-Streaming-Erlebnis.

Darum ist NordVPN das beste Streaming-VPN

Optimiert für Geschwindigkeit

Mit 6376 VPN-Servern zur Aufteilung des Datenverkehrs und unserem blitzschnellen NordLynx-Protokoll kannst du deine heimischen Inhalte sicher streamen, während du auf Reisen bist. Du kannst aus 111 Ländern wählen (darunter die USA, Großbritannien und Kanada) und findest immer einen Server in deiner Nähe.

SmartPlay-Funktion

Die fortschrittliche SmartPlay-Technologie ist standardmäßig in allen NordVPN-Apps implementiert. Genieße den sicheren Zugang zu deinen Lieblings-Streamingseiten und -Diensten.

Keine Drosselung

Andere Streaming-VPNs können monatliche Obergrenzen für die VPN-Bandbreite festlegen, sodass du nur eine begrenzte Menge an Daten hoch- und herunterladen kannst. Wir tun das nicht. Genieße so viele Online-Inhalte, wie du willst.

Mehrere Verbindungen

Du kannst bis zu zehn Geräte gleichzeitig mit einem Konto schützen. Du musst dich also nicht entscheiden, ob du ein VPN nutzen willst, um ein paar Videos auf deinem Handy anzuschauen oder einen Filmabend zu Hause zu organisieren – du kannst beides auf sichere Weise tun.

So kannst du mit einem VPN sicher auf deine Lieblingsinhalte zugreifen

01

Herunterladen

Wähle dein VPN-Abonnement aus und lade die NordVPN-App auf deinen Computer, dein Tablet oder dein Smartphone herunter.

02

Verbinden

Wähle einen VPN-Server oder klicke auf „Schnell verbinden“ und lasse unseren intelligenten Algorithmus den Rest für dich erledigen.

03

Zurücklehnen und genießen

Genieße sicheres Streaming. Stelle einfach sicher, dass du bei Bedarf ein Abonnement bei dem Streaming-Dienst besitzt.

Bist du bereit, mit Vollgas zu streamen?

30-Tage-Geld-zurück-Garantie

Bitte beachte, dass der NordVPN-Dienst niemals zur Umgehung von Urheberrechtsbestimmungen verwendet werden darf. NordVPN fördert, duldet oder unterstützt die Nutzung des Dienstes für diese Zwecke nicht. Weitere Informationen findest du in den Nutzungsbedingungen von NordVPN.

Du hast Fragen? Wir haben Antworten