Deine IP: Unbekannt · Dein Status: GeschütztUngeschütztUnbekannt

So unterstützte NordVPN den Kampf für Online-Freiheit 2021

Leider ist das Recht auf freie Meinungsäußerung nicht überall auf der Welt so stark wie hierzulande. Während wir in einigen Ländern die Möglichkeit haben, zu sagen, was wir wollen, werden Menschen anderswo auf der Welt für ihre Meinungsäußerungen verfolgt – gerade und vor allem im Netz. Deshalb unterstützt NordVPN den Kampf für die Online-Freiheit.

Werner Beckmann Werner Beckmann

Werner Beckmann

So unterstützte NordVPN den Kampf für Online-Freiheit 2021

Ein Rückblick auf 2021

Jedes Jahr geht der Kampf um den Schutz der Online-Freiheit weiter. Das Jahr 2021 war keine Ausnahme. Aus einem Bericht von Reportern ohne Grenzen geht hervor, dass in diesem Jahr 488 Journalistinnen und Journalisten festgenommen wurden. Das sind 20 % mehr als noch im Jahr 2020. Außerdem wurden 46 Journalisten getötet und 65 als Geiseln genommen.

Belarus setzte seine Repressionen gegen Journalisten fort, während sich das Land allmählich zu einem immer totalitäreren Staat entwickelt. Auch in Myanmar wurde die freie Meinungsäußerung nach einem Militärputsch unterdrückt. Die Führung der Kommunistischen Partei in China verschärft bestehende Maßnahmen zur Unterdrückung der Redefreiheit. In Hongkong bestrafte das Regime Dissidenten, während es uigurischen Muslime sowie Menschen in Tibet immer weiter unterdrückt.

NordVPNs Mission: Online-Freiheit

Auch in diesem Jahr unterstützte NordVPN wieder zahlreiche Organisationen beim Kampf um mehr Online-Freiheit. Wir unterstützen gemeinnützige Einrichtungen sowie Bildungsträger auf der ganzen Welt. Zudem tragen wir dazu bei, dass Menschen in Not vor Internetzensur und Überwachung geschützt werden und ihr Recht auf Meinungsfreiheit wahrnehmen können.

Ohne unsere Partner und Community hätten wir das aber natürlich nicht geschafft.

Unsere wichtigsten Partnerorganisationen

Diese wichtigen Organisationen begleiten uns auf dem Weg in eine bessere Zukunft.

The World Wide Web Foundation (WWWF)

Diese gemeinnützige Organisation setzt sich für ein freies und offenes Internet für alle ein. Deswegen sind wir besonders stolz auf eine gemeinsame Partnerschaft mit ihr. Die Organisation will für alle Menschen auf der Welt die Zugangsmöglichkeiten zum Internet verbessern. Ihr Ziel ist es, das offene Internet zu einem öffentlichen Gut und einem Grundrecht zu machen. Die WWWF befasst sich mit Themen wie Fake News, Online-Manipulation, Verletzung der Privatsphäre und anderen digitalen Bedrohungen.

The Human Rights Foundation (HRF)

Die Hauptaufgabe der Stiftung für Menschenrechte ist es, Menschen in der Verteidigung der Menschenrechte zu unterstützen. Sie schützt und fördert die Menschenrechte auf der ganzen Welt, wobei sie sich besonders auf Gesellschaften konzentriert, die im besonderen Maße Rechte ihrer Bürger einschränken. Die HRF setzt sich für das Recht auf freie Meinungsäußerung, die Religionsfreiheit, die Demonstrationsfreiheit und die Freizügigkeit ein. Sie fördert Initiativen auf der ganzen Welt.

The Hack+Policy Foundation

Die Hack+Policy Foundation ist eine globale Non-Profit-Organisation, die junge Fachkräfte aus den Bereichen Kunst und Technologie zusammenbringt. Sie versucht, die drängendsten Probleme der Gesellschaft durch die Organisation von Hackathons und Workshops zu lösen. Die Stiftung versucht außerdem, Menschen ohne IT-Hintergrund die Möglichkeit zu geben, an ihren Veranstaltungen teilzunehmen.

Justice For Society

Justice For Society ist eine von Jugendlichen geführte Organisation. Das Ziel ist es, Plattform zu schaffen, die das Bewusstsein für verschiedene aktuelle soziale Themen schärfen. Dazu produzieren die Mitglieder Podcasts und Artikel, in denen sich Experten zu Wort melden. Die Organisation will eine Community aufbauen, in der junge Menschen ihre Erfahrungen austauschen und sich gegenseitig informieren können.

Amnesty International

Wir sind stolz darauf, unsere langjährige Partnerschaft mit Amnesty International fortsetzen zu können. Amnesty International kämpft für eine Welt, in der jeder Mensch alle Rechte genießt, die in der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte verankert sind. Die Organisation kämpft gegen Menschenrechtsverletzungen, Todesstrafen und Folter. Bereits 1977 erhielt sie für ihre Aktivitäten den Friedensnobelpreis.

AccessNow

AccessNow ist eine weitere Organisation, mit der wir seit vielen Jahren enge Beziehungen pflegen. AccessNow ist eine Gemeinschaft von Tech-Experten, die für ein offenes und diskriminierungsfreies Internet kämpfen. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, eine Online-Welt zu schaffen, in der die Menschen einander mit Transparenz, Respekt und Verantwortlichkeit begegnen.

Eine der wichtigsten Veranstaltungen der Organisation ist die RightsCon – eine Konferenz für digitale Menschenrechte. Im Jahr 2021 sponserte NordVPN diese Veranstaltung, an der 8.500 Teilnehmer aus 164 Ländern teilnahmen.

Human Right Watch

Human Rights Watch betreibt Forschung und setzt sich für die Menschenrechte ein. Die Organisation setzt sich oft für Kinder, Geflüchtete, Migranten und politische Gefangene ein. HRW übt Druck auf die Machthaber aus, damit sie Missstände beseitigen und die Menschenrechte für alle umsetzen. Ähnlich wie Amnesty International agiert die Organisation in Regionen, in denen Menschen unterdrückt werden.

Weitere Projekte

Hier sind ein paar weitere Projekte, an denen wir 2021 gearbeitet haben:

  • Wir haben mehr als 1.200 Nord-Konten an Menschen und Organisationen in Not verschenkt.
  • Wir haben uns aktiv für die Gleichstellung der Geschlechter und die Inklusion eingesetzt, indem wir Initiativen zur Stärkung von Frauen wie WiCyS (Women in Cybersecurity), Global Women's March, GSBHacks (Girls of South Bay Hacks), DIY Girls und Women Go Tech unterstützt haben.
  • Durch Partnerschaften mit Bildungseinrichtungen wie der Vilnius University, der California State University, dem Thapar Institute of Engineering and Technology, der Kaunas University of Technology und der LCC International University haben wir versucht, das digitale Bewusstsein von Schülerinnen und Schülern zu verbessern und angehende Cybersicherheitsexperten zu unterstützen.
  • Nord Security unterstützte außerdem Waffle Games 4.0, die jährliche Gaming-Convention von EGD Collective.

Online-Sicherheit beginnt mit einem Klick.

Bleib sicher – mit dem weltweit führenden VPN

Auch verfügbar in: English.

Werner Beckmann
Werner Beckmann Werner Beckmann
success Geprüfter Autor
Werner ist Copywriter und Wortjongleur bei NordVPN. Er recherchiert gerne die neuesten Trends in Sachen Cybersicherheit und berichtet über spannende Tech-Themen im NordVPN-Blog. Mit seinen Texten möchte er die Menschen über Online-Sicherheit aufklären und die Vision eines wahrhaft freien Internets vorantreiben.