Deine IP: Unbekannt · Dein Status: Ungeschützt Geschützt


Für den Fall, dass Ihre VPN-Verbindung abbricht, blockiert der NordVPN Notausschalter automatisch Ihr Gerät oder hindert bestimmte Programme am Zugriff auf das Internet außerhalb des sicheren VPN-Tunnels.


Viele Internet-Nutzer haben bereits die potenziellen Risiken darin bemerkt, ihre Online-Daten Internetprovidern, staatlichen Institutionen oder Cyber-Kriminellen ausgesetzt zu haben. Daher stellt sich die Frage nach einem VPN-Dienst für diejenigen gar nicht, die sich Gedanken über ihre Online-Privatsphäre und Sicherheit machen.

Leider kann auch die stabilste und sicherste VPN-Verbindung gelegentlich einmal ausfallen. Wenn dies geschieht, wird der Nutzer standardmäßig über die gewöhnliche, von seinem Internetanbieter zur Verfügung gestellte Verbindung mit dem Web verbunden.

Das kann besonders riskant für politische Aktivisten, Journalisten und Blogger sein, die in Ländern mit autoritären Regierungen und hoher Internetüberwachung und Zensur leben und arbeiten. Wenn das geschieht, können sie leicht identifiziert und überwacht werden, ohne überhaupt zu wissen, dass ihre VPN-Verbindung versagt hat.

Um dieses Problem zu beseitigen, haben wir bei NordVPN eine Notausschalter-Technologie übernommen, die automatisch entweder ausgewählte Programme stoppt oder das ganze Gerät daran hindert, auf das Internet zugreifen, wenn eine VPN-Verbindung ausfällt.

Was ist VPN-Notausschalter und wie funktioniert er?

Ein Notausschalter ist eine erweiterte VPN-Funktion, die verhindert, dass Sie Zugriff auf eine ungeschützte Internet-Verbindung haben, wenn Ihr Online-Verkehr nicht über VPN geleitet wird.

Der primäre Zweck des Notausschalters besteht darin, zu verhindern, dass Ihre Online-Aktivitäten und die IP-Adresse im Falle einer unterbrochenen Verbindung zu einem VPN-Server plötzlich offengelegt werden.

Mit anderen Worten überwacht ein aktivierter Notausschalter ständig Ihre Verbindung auf Änderungen beim Status oder der IP-Adresse. Wenn er eine solche Änderung (z. B. wenn Ihre VPN-Verbindung ausfällt) bemerkt, wird er Ihr Gerät sofort anhalten oder die spezifischen Anwendungen daran hindern, sich mit dem Internet zu verbinden, bis die VPN-Verbindung wiederhergestellt wird oder Sie die VPN-App geschlossen haben.

NordVPN Notausschalter Technologie

Obwohl die NordVPN Verbindung sehr stabil und zuverlässig ist, gehen wir kein Risiko für die Privatsphäre und Sicherheit unserer Nutzer ein – nicht einmal für einen kurzen Moment. Daher haben wir beschlossen, die Notausschalter-Technologie in unseren VPN-Dienst zu integrieren um zu verhindern, dass die Online-Aktivitäten unserer Nutzer bei unterbrochenen Verbindungen vorübergehend einer Gefahr ausgesetzt sind.

Es gibt zwei Versionen der Notausschalter Funktion bei unseren NordVPN-Anwendungen:

  • Bei der Desktop-Version für Windows und MacOS kann angegeben werden, welche Anwendungen abgeschaltet werden sollen, wenn die VPN-Verbindung ausfällt. Das verhindert, dass die Anwendungen ungeschützten Datenverkehr an das Web senden. Jedoch sind wir dabei, unsere Notausschalter-Funktion zu verbessern, damit sie die Internetverbindung auf Systemebene unterbrechen kann, anstatt die Apps auszuschalten.
  • Die mobile Version für Android * und iOS deaktiviert den systemweiten Internetzugang, falls plötzlich die VPN-Verbindung unterbrochen wird. Auf diese Weise schützt sie alle aktiven Apps, ohne sie zu beenden.
* Im Moment ist die Notausschalter-Technologie nur auf Android 7 oder späteren Versionen verfügbar und muss im Menü „Systemeinstellungen“ aktiviert werden.

Wähle das richtige Paket für dich

30 Tage Geld-zurück-Garantie.

Feature
Keine Logs
Feature
P2P erlaubt
Feature
Onion Over VPN
Feature
Atemberaubende Geschwindigkeit
Feature
Benutzerfreundlich
Feature
Mit Crypto bezahlen
Feature
Globales Netzwerk
Feature
Jederzeit kündbar
Feature
Freundliche Kundenbetreuung
Feature
Kill Switch
Feature
Unbegrenzte Bandbreite
Feature
Doppelte Verschlüsselung