Deine IP: Unbekannt · Dein Status: Ungeschützt Geschützt

Cyber Risk Index

Von den USA bis Indien – 50 Länder,
die 70 % der Weltbevölkerung ausmachen, wurden analysiert.

Erfasste und analysierte Daten genehmigt von

statista

CRI hero city

50 Länder nach Anfälligkeit für Cyberkriminalität

Der Cyber Risk Index (CRI) prognostiziert von 0 bis 1 in Abhängigkeit vom Wohnsitzland das Risiko, ein Opfer von Cyberkriminalität zu werden. Je höher der Index, desto größer das Risiko.

arrow right

Schau dir die Bewertung
deines Landes an

ar

Argentina

au

Australien

at

Austria

be

Belgium

br

Brazil

ca

Kanada

cl

Chile

cn

China

cz

Czech Republic

dk

Dänemark

ee

Estonia

fi

Finnland

fr

France

de

Deutschland

gr

Greece

hu

Hungary

is

Island

in

Indien

id

Indonesien

ir

Iran

iq

Irak

ie

Irland

il

Israel

it

Italy

jp

Japan

lv

Latvia

lt

Lithuania

my

Malaysia

mx

Mexico

nl

Niederlanden

nz

Neuseeland

ng

Nigeria

no

Norwegen

ph

Philippinen

pl

Poland

pt

Portugal

ru

Russia

sa

Saudi Arabia

sg

Singapur

za

Südafrika

kr

South Korea

es

Spain

se

Schweden

ch

Schweiz

th

Thailand

tr

Türkei

ua

Ukraine

ae

Vereinigte Arabische Emirate

gb

Vereinigtes Königreich

us

USA

Länder mit dem
höchsten Cyberrisiko

Nr.LandCRI
1.
isIsland
0.839
2.
seSchweden
0.809
3.
aeVereinigte Arabische Emirate
0.774
4.
noNorwegen
0.729
5.
usUSA
0.713
6.
sgSingapur
0.670
7.
ieIrland
0.664
8.
nzNeuseeland
0.660
9.
dkDänemark
0.657
10.
gbVereinigtes Königreich
0.647

Länder mit dem
niedrigsten Cyberrisiko

Nr.LandCRI
41.
uaUkraine
0.361
42.
irIran
0.349
43.
phPhilippinen
0.337
44.
thThailand
0.334
45.
cnChina
0.326
46.
zaSüdafrika
0.300
47.
idIndonesien
0.291
48.
iqIrak
0.290
49.
ngNigeria
0.239
50.
inIndien
0.186

Cyber-Risiko weltweit

Die 5 Stufen des Cyber-Risikos

18 von 50 analysierten Ländern weisen ein hohes oder sehr hohes Cyber-Risiko auf.

5 levels

map
download pdf

Hier findest du den vollständigen Bericht

Zugang zum Cyber Risk Index-Bericht für alle 50 Länder.

Wichtige Erkenntnisse aus dem Bericht

vulnerable

Industrieländer sind anfälliger

Faktoren wie eine Wirtschaft mit hohen Einkommen, eine fortschrittliche technologische Infrastruktur, Urbanisierung und Digitalisierung führen zu einem höheren Ausmaß an Cyberkriminalität. Aus diesem Grund ist Nordeuropa, das die höchsten durchschnittlichen Monatseinkommen hat und eine Internetdurchdringung von mehr als 90 % aufweist, der gefährlichste Ort der Welt, um online zu gehen. Nordamerika liegt nicht weit dahinter.

us uk

Die USA und das Vereinigte Königreich gehören zu den 10 Ländern mit dem höchsten Risiko

Überraschenderweise belegen das Vereinigte Königreich den 1. Platz und die USA den 2. Platz im Global Cybersecurity Index, der auf der Grundlage rechtlicher, technischer und organisatorischer Faktoren sowie des Ausbaus der Kapazitäten auf Länderebene berechnet wird. Aber diese Faktoren haben nur einen bedingten Einfluss auf das Cyberrisiko, wenn man auf die individuelle Ebene abstellt. Die Exposition gegenüber Gefährdungen und das Einkommen spielen eine größere Rolle.

europe

Das Geheimnis Westeuropas

Westeuropa fällt in die Kategorie des moderaten Cyberrisikos. Damit unterscheidet sich die Region von Nordeuropa und Nordamerika, die ein hohes Cyberrisiko aufweisen. Westeuropäer sind Online-Bedrohungen weniger ausgesetzt, da sie nur 5 Stunden pro Tag online sind, während der weltweite Durchschnitt bei 6,5 Stunden liegt.

india

Indien hat die beste Bewertung

Das einzige Land, das in der Kategorie mit sehr niedrigem Cyberrisiko gelandet ist. Ein durchschnittlicher Inder ist dem Internet und dessen Gefahren nur in sehr geringem Maße ausgesetzt. Mit einem Monatslohn, der 13-mal niedriger als der Durchschnitt ist, sind Inder zudem keine verlockenden Ziele für Cyberkriminelle. Würde der Fokus jedoch auf jene Inder beschränkt, die online hyperaktiv sind, sähe die Sache anders aus. Mehr dazu im Bericht!

Kontakt aufnehmen

Wenn du Fragen oder Anmerkungen hast, wende dich bitte an press@nordvpnmedia.com.